Komm mit ins free casa!

„Okay. Komm mit ins free casa. Da sind mehr Menschen, da fällst du nicht so auf.“
„Da, wo du wohnst?“
„Genau.“
Anaïs starrte einen Moment in seine freundlichen Augen. „Ich kann jetzt nicht. Ich kann nicht einfach irgendwo hingehen, ich muss doch etwas tun. Meine Schwester ist da irgendwo, verstehst du?“
Auszug aus: Fe Mars. „Chicas, das Böse und das Meer“.
CIMG3508

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.